Ian Harrison (GB): Northumbrian Smallpipe, Northumbrian Halflong Pipe, Great Highland Pipe, Gaita, Cornemuse du Centre, Gesang

Gesine Bänfer (D): Northumbrian Smallpipe, Great Highland Pipe, Gaita, Cornemuse du Centre, Grand Bourbounnaise, Whistle, Cittern

 


"Borderlines"

Alte & traditionelle Musik aus Northumberland

Northumberland ist das Grenzgebiet zwischen England und Schottland. Ian Harrison hatte den Northumbrian Smallpipe, den Dudelsack seiner Heimat, im Gepäck, als er auszog, um Zink, Schalmei und historische Aufführungspraxis am Königlichen Konservatorium Den Haag und an der Schola Cantorum Basiliensis zu studieren. Die alten & traditionellen "tunes" seiner Heimat Northumberland spielt er mit großer Virtuosität und einem Heimweh, das bei allen Zuhörern Fernweh aufkommen läßt. Gesine Bänfer begleitet ihn bei dieser Reise auf der Cittern, der Whistle oder dem Northumbrian Smallpipe.

Tail Toddle

 

"Renaissance des Dudelsacks"

Ein unterhaltsames Gesprächskonzert mit Dudelsackmusik
und Bildern aus 800 Jahren.

Um die historische Bläsermusik rekonstruieren zu können, studieren Gesine & Ian von "Magic Pipes" die alten Manuskripte, forschen in Archiven, sammeln und interpretieren sie historisches Bildmaterial und ziehen auch immer wieder Parallelen zu lebendig gebliebenen Musiktraditionen. Während die Alte Musik in einen mehrhundertjährigen Dornröschenschlaf verfiel und teilweise mühsam rekonstruiert und wiederbelebt werden muß, ist die traditionelle Musik immer lebendig geblieben.
Hören wir die mittelalterliche „Stantipes“ neben der traditionellen „Galopede“, den Renaisancetanz „Ballo Inglese“ neben dem traditionellen „Dorset Four Hand Reel“, dann sind die Grenzen zwischen alter und traditioneller Musik fliessend. In einem unterhaltsamen Gesprächskonzert präsentieren Gesine Bänfer und Ian Harrison alte und traditionelle Musik auf verschiedenen Dudelsäcken aus Europa, erzählen Sagen und Gedichte, in denen der Dudelsack die Hauptrolle spielt und zeigen - wie ehemals die Bänkelsänger - Bildtafeln mit historischen Abbildungen dieses sagenumwobenen Instrumentes.

Piva